Bewertet

GH-E Active skin

star star star_half star_border star_border
help_outline

Je nachdem, wie die vorgeschlagene Lösung mit den von Time for the Planet angestrebten Arten von Innovation übereinstimmt, werden "Time-Punkte" vergeben. Sie entsprechen der Analyse mehrerer Faktoren :

  • Wirkungspotenzial: durchschnittliche Bewertung der Wirkung > 4 => 0,5 Punkte / wenn > 4,15 => 1 Punkt.
  • Generelle Übereinstimmung: Alle Durchschnittsbewertungen der 6 Auswahlkriterien > 2,5 => 1 Punkt.
  • Favoritenrolle: Prozentsatz der Bewertungen, die ermessen, dass die Innovation als Top-Innovation eine tiefgreifende Wirkung gegen Treibhausgasemissionen erzielen kann > 20% => 1 Punkt.
  • Ausrichtung: Die Innovation entspricht mit mehr als 90% dem Wirkungsbereich von Time => 0,5 Punkte + ausreichender Reifegrad der Innovation => 0,5 Punkte.
  • Soziale Akzeptanz: Ergebnis der semantischen Analyse der Kommentare > 0 => 0,5 Punkte/ wenn > 3500 => 1 Punkt.
39 Bewertungen

Bewertung unterliegen : Nachdem die Innovationen vorsortiert wurden, um sicherzustellen, dass sie einem der 20 von Time for the Planet behandelten Probleme entsprechen und den erwarteten Reifegrad aufweisen, werden sie einer Bewertung unterzogen.

une capteur solaire thermique aéraulique autonome double flux à membrane carbone .

Der erwünschte Hebeleffekt
Energy efficiency
Buildings
Entdecken Sie unsere Tätigkeitsfelder arrow_forward
Submission date 25. November 2020 Founders Thierry Beard Entwicklungsort Frankreich

Das Projekt im Überblick

NB: Dieses Formular wird ausschließlich von den Personen, die die Innovation vorschlagen, ausgefüllt.

Welches Problem wird gelöst?

Le chauffage des bâtiments individuels, collectif, du tertiaire ou industriel représente une part importante des dégagements de CO² actuels (+ de 20% pour la France).

Wie wird es gelöst?

L’objectif du projet GHE Active Skin est de proposé une solution low-tech de captage de l’énergie solaire thermique. Au travers d’installations simples et abordables, l’enjeux de ce projet est de permettre un déploiement à grande échelle des « enveloppes actives » dans les bâtiments .

Wer sind die potenziellen Kunden?

Cette innovation s'adresse aux acteurs du bâtiment, architectes, maitres d'œuvre et installateurs. les clients peuvent être des particuliers pour des constructions neuves ou en rénovation, les industriels, les institutions ou bailleurs sociaux.

Inwiefern differenziert sich diese Lösung von anderen?

GH-E utilise le phénomène d'effet de serre pour capter l'énergie solaire thermique dans un capteur à double flux, la surface de captage étant constituée d'une membrane carbone à très faible inertie et très haute capacité d'absorption. Totalement autonome, le flux d'air est généré par une micro-turbine autoalimentée par un capteur PV intégré.